Die Waldbesitzer-Vereinigung (WBV) Wolfratshausen w.V.

Der zuverlässige Dienstleister für Waldbesitzer in Ihrer Region. Wir beraten und unterstützen Sie bei allen Fragen rund um die Forstwirtschaft.

Das macht uns aus

Private und kommunale Mitglieder
Hektar Mitgliedsfläche
Mitarbeiter

Unsere Dienstleistungen

Weitere Tätigkeitsbereiche

Forstliche Beratung

Die WBV Wolfratshausen beschäftigt forstlich ausgebildete Mitarbeiter, die Ihnen in allen Fragen zu Wald und Forst zur Seite stehen.

Öffentlichkeits-Arbeit

Wir kümmern uns um aktive Pressearbeit und beantworten Leserbriefe mit Fragen rund um forstliche Themen in der Region.

Interessens­vertretung der Wald­besitzer

Als Sprachrohr der Waldbesitzer vertreten wir Ihre Interessen in der forstwirtschaftlichen Ver­einigung, im bayerischen Waldbesitzerverband, in anderen Institutionen und gegenüber der Politik regional und überregional.

Jagdliche Interessens­vertretung

Unser „runder Tisch Jagd“ findet einmal im Jahr statt. Dort nehmen wir die jagdlichen Interessen der Grundstücksbesitzer und Jagrechtsinhaber auf und diskutieren sie aus forstlicher Sicht.

Diese Sortimente verkaufen wir für Sie

Holzpreise pro Sortiment

Langholz:110 Euro je fm – nach Absprache
Kurzholz:95 – 100 Euro je fm – Güte BC, für 2b+
Spanplatte:23 – 26 Euro je rm
Papierholz:30 Euro je rm – nach Absprache
Staketen:50 – 52 Euro je rm
Hackschnitzel: 3 – 12 Euro je srm
Stand: 20.02.2024

Energieholz / Brennholz

Holzart Richtpreise1 m33 cm25 cm
Buche, Esche, Eiche€ 140 bis 150€ 150 bis 160€ 160 bis 170
Sonstiges Hartlaubholz
Ahorn, Birke
€ 130€ 140€ 150
Fichte, Tanne, Kiefer€ 95€ 105€ 115

Angaben zu den Hölzern

  • Länge 18 m bis 20 m, Zumaß 50 cm
  • Stärkeklasse 3 a+ (Mindestzopf 25 cm m.R.)
  • Güteklasse: B – frisch, gesund, gerade, vollholzig, astfrei – C oft mitgehend
  • Wichtig: Immer absolut gesund schneiden!
  • Variante 1
    • alles 4,10 m
    • Zopf: 15 cm m.R.
  • Variante 2
    • bis 35 cm Mittendurchmesser 5,10 m schneiden
    • ab 35 cm Mittendurchmesser grundsätzlich 4,10 m schneiden
    • Gipfelholz: 4,10 m, D-Holz: 4,10 m
    • Stkl 5/6 bitte separat gantern!
  • Längen 3 m und 4 m
  • Mindestzopf 8 cm ohne Obergrenze
  • Alle Baumarten Nadel-und Laubholz
  • Längen 2 m oder 3 m ohne Längenzugabe
  • Mindestzopf 8 cm o. R. bis maximal 30 cm m.R.
  • Holz muss absolut „frisch“ sein, kein Käferholz!
  • Baumarten Fichte und Tanne
  • Längen 3 m oder 4 m
  • Alle Baumarten

Frisch, absolut gerade, gesund, ohne Wurzel Anlauf und Walzeneindrücke.

Für unsere Heizwerke in in der Region suchen wir laufend häckselfähiges Waldhackgut. Das Material, bestehend aus Gipfel-Kronen, Ästen, Nadel- und Laubholzdurchforstungen, muss nicht abgetrocknet sein. Wichtig ist ein ausreichend großer und LKWfähiger Lagerplatz, um Logistikkosten niedrig zu halten.
Güteklasse N: Stammholz (weiße Ware)
Güteklasse F: Waldhackgut, Fichtenkronen, Laubholzkronen
Güteklasse K: Ast-und Daxhaufen

Fordern Sie jetzt Ihren Rückruf an

Rufen Sie uns gerne an oder senden Sie uns eine E-Mail.

Sie können auch das folgende Formular nutzen, um uns eine Nachricht zu senden.

Mini Form

Aus unserem Blog

1 2 3

Häufig gestellte Fragen